Das heutige Zitat stammt, passend zum Tag der deutschen Einheit, aus Uwe Johnsons Roman Jahrestage, in dessen viertem Band u.a. die Beziehung der Hauptfigur Gesine Cresspahl zu ihrem Mitschüler Pius Pagenkopf thematisiert wird. Dort heißt es im Eintrag vom 20. Juli 1968:

Wenn zwei längst ein Paar sind, gehen sie ins Kino je nach dem Vorrat an Geld und ob ihnen der Film gefällt; wenn zwei noch lange kein Paar sind, muß einer dem anderen den Eintritt spendieren und innerhalb von neunzig Minuten mühsam ausprobieren, ob sie denn eins werden könnten. (S. 1420)

Diese Sätze enthalten nicht nur viel Wahrheit, sie stehen auch sinnbildlich für die oft ironisch gefärbte Perspektive des Textes. 2014 ist Johnson-Jahr: Der 1934 geborene Autor wäre 80 Jahre alt geworden und ist genau vor 30 Jahren, nämlich 1984, gestorben. Eine bessere Gelegenheit, sich die Jahrestage einmal oder erneut vorzunehmen, gibt es doch nicht, oder was meinen Sie?