Uwe Johnson, Anna Grass, Günter Grass: Der Briefwechsel

Zwei Pfeifen(freunde) unter sich: Uwe Johnson und Günter Grass im Dialog.

Lieber Günter,

Einmal warst du recht besorgt mir zu erklären wie ohne dein Dazuwollen eine Zeitung deine Meinung druckte über meinen Satzzeichenschwund.

Dieses Zitat stammt aus dem Briefwechsel zwischen Uwe Johnson, Anna Grass und Günter Grass, genauer: Aus einem Schreiben Johnsons vom 20. Mai 1964. Grass hatte zuvor über das Dritte Buch über Achim im ‚Spiegel‘ bemerkt:

Ich habe in mein Exemplar vom Dritten Buch über Achim einfach Kommas eingezeichnet – dann ist es nämlich ganz leicht zu lesen.

Dieser Teil des Briefwechsels veranschaulicht die besondere Beziehung zwischen Grass und Johnson en miniature, die von einer tiefen Freundschaft, nicht jedoch von einer vorbehaltlosen Verklärung der Werke des Gegenübers gekennzeichnet war. Die Korrespondenz ist tatsächlich ein literarisches Kleinod und natürlich schreibt Johnson auch den hier zitierten Brief ohne Punkt und Komma; quod erat demonstrandum.

Uwe Johnson, Anna Grass, Günter Grass: Der Briefwechsel
Der Briefwechsel zwischen Uwe Johnson, Anna Grass und Günter Grass.
Published by: Suhrkamp Verlag
Edition: First Edition
ISBN: 978-3-518-41935-9
Available in: Hardcover