Wilko Steffens

Mein Literaturblog: Alles rund ums Gedruckte

Zitat der Woche | Fjodor Dostojewski: „Die Brüder Karamasoff“

Fjodor M. Dostojewski: Die Brüder Karamasoff

Leider pflegt die Wahrheit fast immer wenig geistreich zu sein.

In Anbetracht der momentanen Salonfähigkeit selbst der krudesten Verschwörungstheorien bedarf dieser Satz aus Dostojewskis Die Brüder Karamasoff keinerlei Rechtfertigung als Zitat der Woche. Dass er ausgerechnet vom Teufel stammt, der Iwan Fjodorowitsch von seiner physischen Existenz überzeugen will, wirkt wie ein weiterer ironischer Kommentar zu den Argumenten der Populisten dieser Welt, die alles Augenscheinliche auf vermeintliche Manipulation der Mächtigen zurückführen.

Vorheriger Beitrag

Zitat der Woche | Stephen King: „Wolfsmond“

Nächster Beitrag

Kings „Wolfsmond“ im Jahr des Taschenbuchs 2016

  1. Dostojewskis persönliche Wahrheiten, waren leider auch alles andere als an Wahrheit orientiert. Er schlägt in seinen politischen Ansichten, einfach jeden populistische Vertreter der Neuzeit und ist neuzeitlich zudem eine der Grundlage für den russischen Nationalismus.
    Nur mal angemerkt 😉

Schreibe einen Kommentar

*

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén