Börsenblatt Young Excellence Award

Börsenblatt Young Excellence Award

Mit dem Börsenblatt Young Excellence Award will das Börsenblatt des Deutschen Buchhandels in diesem Jahr einen neuen Preis etablieren. Kooperationspartner sind der Börsenverein, die Frankfurter Buchmesse und der mediacampus frankfurt. Ziel ist es, junge Macherinnen und Macher der Buchbranche zu prämieren, die auf ihrem Gebiet exzellente Arbeit leisten, sei es als Buchhändler, als Verlagsangestellte oder auch als Selbstständige. Die Bewerbungsfrist für die Preisverleihung endet am 31. Juli 2014. Alles zum Thema Teilnahmebedingungen und Preise lesen Sie im Folgenden.

Teilnahmebedingungen für den Börsenblatt Young Excellence Award

Zur Bewerbung für den Börsenblatt Young Excellence Award sind lediglich zwei Voraussetzungen nötig:

  • Beschäftigung in einem Zweig der Buchbranche
  • Alter von höchstens 39 Jahren

 

Die Bewerbung läuft entweder in Eigeninitiative über ein Onlineformular oder aber per Empfehlung, beispielsweise durch einen zufriedenen Kunden oder einen Kollegen. Aus allen eingegangenen Bewerbungen wählt die Jury insgesamt zehn Kandidaten für die Shortlist aus. Letztlich bleibt von der Shortlist ein Gewinner übrig, der den Preis im Rahmen der Frankfurter Buchmesse 2014 erhält.

Was gibt es zu gewinnen?

Allen Teilnehmern, die es auf die Shortlist schaffen, winken neben einem Jahresabo des Börsenblatts umfangreiche Möglichkeiten, das eigene Netzwerk – u.a. durch eine Freikarte für den Businessclub der Frankfurter Buchmesse 2014 – auszubauen.

Der Gewinner erhält einen Gutschein des mediacampus frankfurt im Wert von 1.000 Euro sowie einen Pokal.

Alle weiteren Informationen erhalten Sie direkt auf der Seite des Börsenblatts.